Nachwuchstag

 

Medizinstudium – und dann? Interessante Berufsperspektiven bietet der Einstieg in eine (Hausarzt-)Praxis. Was dafür spricht, darüber können sich Medizinstudierende und Ärzte in Weiterbildung im Rahmen eines Get-Togethers zum Beginn des Sommersemesters am 21. April im E-Werk Erlangen informieren.

"Ihre Chance: ZUKUNFT PRAXIS - Junge Medizin in Bayern" – so lautet das Motto der Nachwuchsinitiative des Bayerischen Hausärzteverbandes. Zusammen mit der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und mit freundlicher Unterstützung der Techniker Krankenkasse lädt der Bayerische Hausärzteverband zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung mit anschließendem Get-Together inklusive freiem Essen und Getränken ein, bei dem ein DJ für Stimmung sorgt. Schirmherrin der Veranstaltung ist die Bayerische Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml.

Die Teilnahme ist kostenlos, und neben nützlichen Tipps für die berufliche Orientierung und einem netten Abend erwartet die ersten 100 Teilnehmer ein Arzneimittel-Pocket gratis zum Mitnehmen!

Hier geht's zu den Impressionen unseres 1. Nachwuchstages im April 2015 in Würzburg.

Nähere Informationen zum Programm vom 21. April 2016 im E-Werk Erlangen finden Sie im Veranstaltungsflyer.

Auch in diesem Jahr freuen wir uns, dass wir Reisekosten für Nachwuchsmediziner aus München, Regensburg und Würzburg erstatten können (Zug 2. Klasse). Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Bayerischen Hausärzteverband unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Damit wir besser planen können, bitten wir um unverbindliche Anmeldung -> hier geht's zur Anmeldung.

 

 

Gesamtkoordination

Hausärztliche Service- und Wirtschaftsgesellschaft mbh (HSW) für den Bayerischen Hausärzteverband e. V.
www.bhaev.de

Kontakt

Orleansstr. 6
81669 München
Telefon 089 / 127 39 27 0
Telefax: 089 / 127 39 27 99
Mail: info@bhaev.de

Veranstaltungsort

Meistersingerhalle
Münchener Straße 21
90478 Nürnberg
Tagungstelefon: 0911 / 231 80 52
Tagungsfax: 0911 / 231 79 89

Hinweis

Programmänderungen und -ergänzungen behält sich der Veranstalter vor.