2020 nürnberg

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitglieder,

im Namen des Vorstands des Bayerischen Hausärzteverbandes lade ich Sie herzlich zu unserem 28. Bayerischen Hausärztetag am 8. und 9. Mai 2020 nach Nürnberg in die Meistersingerhalle ein.
Freuen Sie sich auf den kollegialen Austausch, interessante Fortbildungen für Sie und Ihre MFA sowie spannende berufspolitische Informationen und Diskussionen – 2020 unter dem Motto „Hausarztmedizin – persönlich, kompetent und unverzichtbar!“

Das Stichwort „Kompetenz“ beziehungsweise Kompetenzerhalt steht wie immer zum Auftakt des Bayerischen Hausärztetags am Freitag, den 8. Mai im Mittelpunkt .
Das Fortbildungsteam des Bayerischen Hausärzteverbandes hat für Sie und Ihr Team wieder einen bunten Strauß an Fortbildungsangeboten zusammengestellt – wie gewohnt auf die Hausarztpraxis zugeschnitten und pharmafrei.

Auch in der Mitgliederversammlung, die am Samstagvormittag ab 10 Uhr mit den Expertenrunden „Am Puls der Zeit“ startet, geht es darum, wie wir alle dazu beitragen können, dass die Hausarztmedizin in Bayern persönlich, kompetent und unverzichtbar bleibt.. Denn die ambulante Medizin gerät zunehmend ins Visier gewinnorientierter Kapitalgesellschaften, die nicht nur junge Mediziner, sondern auch MFA mit attraktiven Konditionen locken.
Deshalb heißt es: „Vorausschauend planen – Chancen nutzen!“ – so der Titel der ersten Expertenrunde.Und dazu gehört, sich selbst in der Ausbildung sowohl junger Allgemeinmediziner als auch Medizinischer Fachangestellter zu engagieren und mit dafür Sorge zu tragen, mit 50 plus in der Praxis gut aufgestellt zu sein.
Die Hausarztzentrierte Versorgung trägt maßgeblich dazu bei, dass die Hausarztmedizin in Bayern so persönlich, kompetent und unverzichtbar ist, wie unsere Patienten sie kennen. Und nur in diesem bewährten, mehrfach wissenschaftlich evaluierten freiwilligen Primärarztsystem können wir Hausärztinnen und Hausärzte selbstbestimmt arbeiten. Um die Hausarztzentrierte Versorgung geht es deshalb in der 2. Expertenrunde. Unter dem Titel „HZV – einfach. besser. versorgt“ werden verschiedene Aspekte der Hausarztzentrierten Versorgung (HZV) beleuchtet, darunter die Fragen nach der Bedeutung der HZV für die Patientensteuerung sowie für die Versorgungsqualität und warum die HZV Terminservicestellen völlig verzichtbar macht.
Die 3. Expertenrunde trägt den Titel „Auf die Dosis kommt es an“ – eine alte Weisheit, die sich auch auf so moderne Themen wie Kapitalisierung der Hausarztmedizin oder Digitalisierung anwenden lässt.
Auch die große Berufspolitik kommt nicht zu kurz: Es erwartet Sie ein Bericht zur Lage. Ihre Fragen und Anregungen sind dabei wie immer willkommen. Als Ehrengast erwarten wir Prof. Dr. Martin Scherer, neuer Präsident der DEGAM.

Am Samstagnachmittag haben Sie Gelegenheit, in Workshops die Themen der Expertenrunden der Mitgliederversammlung zu vertiefen und wertvolle Tipps mit nach Hause zu nehmen.

Medizinstudierenden mit Interesse am Berufsziel Hausarzt sowie Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung Allgemeinmedizin möchte ich dieses Jahr unseren Nachwuchstag mit erweitertem Programm ganz besonders ans Herz legen: Er findet am Vortag des Bayerischen Hausärztetags, am Donnerstag, den 7. Mai 2020, unter der Schirmherrschaft der Bayerischen Gesundheitsministerin Melanie Huml im Erlanger E-Werk statt und wird in Kooperation mit dem Institut für Allgemeinmedizin der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) organisiert.

Sie sehen, der Bayerische Hausärztetag ist auch 2020 wieder unbedingt eine Teilnahme wert und das ideale Ziel für einen Praxisausflug für das ganze Team.

Ich freue mich darauf, Sie zahlreich in Nürnberg begrüßen zu dürfen.

Ihr Dr. Markus Beier

 

  

Die Seite befindet sich momentan im Aufbau und wird kontinuierlich ergänzt. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Schauen Sie bitte wieder vorbei! 

Ihr Team der Geschäftsstelle

 

 

 

Gesamtkoordination

Hausärztliche Service- und Wirtschaftsgesellschaft mbh (HSW) für den Bayerischen Hausärzteverband e. V.
www.bhaev.de

Kontakt

Orleansstr. 6
81669 München
Telefon 089 / 127 39 27 0
Telefax: 089 / 127 39 27 99
Mail: info@bhaev.de

Veranstaltungsort

Meistersingerhalle Nürnberg (Kleiner Saal)

Münchener Str. 21
90478 Nürnberg

 

 

 

 

 

 

Hinweis

Programmänderungen und -ergänzungen behält sich der Veranstalter vor.