Dr. Wolfgang Krombholz

Vorsitzender des Vorstands der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns

2019 krombholz.PNG

Das persönliche Vertrauensverhältnis im Fokus

Die Politik in Berlin gönnt uns derzeit kaum Atempausen. Seit dem Amtsantritt des umtriebigen Gesundheitsministers vor rund zwei Jahren ist eine wahre Flut an Gesetzen über die Ärzteschaft und alle im Gesundheitswesen Tätigen hereingebrochen. Die gesetzgeberischen Eingriffe, auch die in den Jahren zuvor zeigen insgesamt einen bedenklichen Trend zur Ökonomisierung unseres Gesundheitswesens.
Mit dem Motto des diesjährigen 28. Bayerischen Hausärztetags „Hausarztmedizin - Persönlich, kompetent und unverzichtbar“ spricht der BHÄV daher ein wichtiges und richtiges Thema an. Überall liest man in den Medien nur von den Vorteilen der Digitalisierung des Gesundheitswesens. Sogenannte Gesundheitsapps werden zum Allheilmittel stilisiert. Die Versorgung der Zukunft scheint nur noch über Videosprechstunden stattfinden zu sollen. Was dabei allerdings vergessen wird ist, was der Patient wirklich benötigt und auch möchte. 

Eine aktuelle Versichertenumfrage der KBV verdeutlicht: Patienten legen Wert auf ein persönliches Vertrauensverhältnis zu ihrem Hausarzt, der sich Zeit nimmt und sie kompetent behandelt. 62 Prozent der Befragten gaben an, dass sie eine Videosprechstunde gar nicht nutzen wollten. 72 Prozent unter ihnen würden stattdessen den direkten, persönlichen Austausch mit ihrem Arzt bevorzugen. Bei all den Vorteilen, die die Digitalisierung mit sich bringt, um Abläufe zu vereinfachen, muss immer im Mittelpunkt stehen, was die Patienten wollen und was für sie am besten ist: eine Hausarztmedizin, die persönlich und kompetent und damit unverzichtbar ist.
Für den 28. Bayerischen Hausärztetag wünsche ich Ihnen viele interessante Gespräche und gewinnbringende Informationen!

Dr. Wolfgang Krombholz

 

 

Gesamtkoordination

Hausärztliche Service- und Wirtschaftsgesellschaft mbh (HSW) für den Bayerischen Hausärzteverband e. V.
www.bhaev.de

Kontakt

Orleansstr. 6
81669 München
Telefon 089 / 127 39 27 0
Telefax: 089 / 127 39 27 99
Mail: info@bhaev.de

Veranstaltungsort

Meistersingerhalle Nürnberg (Kleiner Saal)

Münchener Str. 21
90478 Nürnberg

 

 

 

 

 

 

Hinweis

Programmänderungen und -ergänzungen behält sich der Veranstalter vor.